Speichernutzung eines Solaris Containers (Zone) anzeigen lassen

Ab und zu möchte man den Speicherverbrauch seiner Zonen im Blick haben um speicherhungrigen Zonen auf die Schliche zu kommen.

Teil 1: Finde die Zone

Um den Speicherverbrauch der laufenden Zonen anzuschauen:

prstat -Z

Aus der Man-Page von prstat(1M):

  • -Z Report information about processes and zones. In this mode, prstat displays separate reports about processes and zones at the same time.

Teil 2: Finde die hungrigen Prozesse in der betr. Zone

Nun, da die gefräßige Zone bekannt ist, kann man mit folgenden Befehlen die einzelnen Speichermonster lokalisieren:

prstat -z zone -s rss
prstat -z zone -s size

Aus der Man-Page von prstat(1M):

    • -z zoneidlist Report only processes or LWPs whose zone ID is in the given list. Each zone ID can be specified as either a zone name or a numerical zone ID. See zones(5).
    • -s keySort output lines (that is, processes, lwps, or users) by key in descending order. Only one key can be used as an argument.
      • rss Sort by resident set size.
      • size Sort by size of process image.

Weiterführende Informationen zu dem Befehl prstat findest du in der Man-Page prstat(1M).

Dieser Beitrag wurde unter Container, nice2know, Solaris, Zones abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *